Google Home und Google Assistant

Google Home Automation erzählt von Freedompro

Was ist Google Assistant?

Google Assistant ist der Sprachassistent von Google, der das Leben der Benutzer bei allen Aktionen, die sie im Laufe des Tages ausführen, erleichtern und vereinfachen soll. Es kann verwendet werden, um Informationen abzufragen, Termine und Unternehmungen zu planen, Multimedia-Inhalte abzuspielen oder Aufträge an alle Geräte zu geben, die mit dieser Plattform kompatibel sind.

Eine wichtige Funktion von Google Assistant ist die Konfiguration und Verwaltung von Routinen. Dank ihnen kann der Google Assistant Geräte aktivieren oder verschiedene Aufgaben gemeinsam ausführen. Sie können eine Routine planen, indem Sie eine Auslösezeit festlegen, oder sie jederzeit mit einem Sprachbefehl starten. Sie können auch Routinen "Zuhause" und "Abwesend" konfigurieren, die automatisch starten, wenn das erste Familienmitglied zurückkehrt oder wenn niemand zu Hause ist.

Mit Google Assistant können Sie außerdem smarte Geräte in Ihrem Zuhause für andere Nutzer freigeben, sodass mehr Personen diese frei verwalten und steuern können.

Google Assistant kann auf Geräte mit Android- und iOS-Betriebssystemen heruntergeladen werden. Da es darauf ausgelegt ist, den Benutzer bei seinen täglichen Aktivitäten zu begleiten, kann es von zahlreichen Gerätetypen verwendet werden: Smartphones, Smart Speaker, Smartwatches, Tablets usw.

Google Home

Google Home ist die grafische Version des Google Assistant. Mit der Google Home-App können Sie Google Nest, Google Home, Chromecast und viele kompatible Geräte wie Glühbirnen, Kameras, Lautsprecher usw. über eine App konfigurieren und steuern. Die in der Google Home-App hinzugefügten Geräte können auch per Sprache über den Google Assistant gesteuert werden.

Wie funktionieren Google Assistant und Google Home für die Heimautomatisierung?

Die Plattformen von Google benötigen eine Cloud-to-Cloud-Verbindung, um zu funktionieren. Das bedeutet, dass Google-Geräte (oder damit kompatible Geräte) der Google-Cloud und dann der Cloud des von Ihnen verwendeten Dienstes hinzugefügt werden müssen, damit sie ordnungsgemäß funktionieren. Die beiden Clouds bewirken, dass an Google gerichtete Befehle oder Anfragen vom gekoppelten Gerät ausgeführt werden.

Fernsteuerung von Geräten

Dank der Cloud-to-Cloud-Verbindung ermöglichen Google Home und Google Assistant die Fernverwaltung der Geräte, mit denen sie gekoppelt sind, sofort und ohne jegliche Konfiguration oder zusätzlichen Aufwand. Sobald ein Gerät in der Google Home-App hinzugefügt wurde, kann es jederzeit und überall verwaltet werden, entweder mit einem Tippen auf Ihrem Smartphone oder durch Sprechen mit dem Google Assistant.

Google und Freedompro

Freedompro, hat eine Familie von Produkten entworfen und erstellt, die von Google Assistant zertifiziert sind, die sind:Easykon for KNX,Easykon for MyHome, Easykon Lite for KNXundEasykon Lite for MyHome

Easykon for MyHome ist ein von Freedompro entwickeltes und gebautes Modul, das es Ihnen ermöglicht, das BTicino MyHome SCS-System mit Ihrem Smartphone über Google Home oder durch Sprechen mit Google Assistant zu steuern, um z. B. Lichter, Rollläden oder Thermostate zu verwalten, die mit den Aktoren des BTicino Hausautomationssystems verbunden sind.

Die Qualität und Zuverlässigkeit der MyHome SCS-Systeme von BTicino, dank Easykon, werden mit der Flexibilität und künstlichen Intelligenz von Google kombiniert.

Ihr BTicino MyHome SCS-System mit Easykon for MyHome smart zu machen, geht schnell und einfach, denn die Konfiguration erfolgt automatisch. Dieses Modul identifiziert nämlich selbstständig alle kompatiblen MyHome-Geräte und macht sie in wenigen Minuten in der Google Home-Anwendung verfügbar und über den Google Assistant steuerbar.

Easykon Lite for MyHome ist die Softwareversion des vorherigen Produkts. Sie muss auf dem Raspberry Pi installiert werden und ermöglicht die Steuerung des Systems mit der App und dem Google Sprachassistenten. Sie können bis zu 30 MyHome-Zubehörteile auf Easykon for MyHome konfigurieren und smart machen, ohne dass Sie irgendwelche Arbeiten am System vornehmen müssen und ohne spezielle Programmierkenntnisse zu haben. Möchten Sie versuchen, Ihr Zuhause mit Google zu steuern? Laden SieEasykon Lite for MyHome,herunter, installieren Sie es auf Ihrem Raspberry Pi und starten Sie die automatische Konfiguration. Sie haben 7 Tage lang die Möglichkeit, die Google Home-Anwendung und den Sprachassistenten Google Assistant kostenlos zu nutzen, um Ihr BTicino MyHome SCS-System zu verwalten. Was ist, wenn Sie nicht mehr darauf verzichten können? Keine Sorge, durch den Erwerb der Lizenz zum Preis von 69 Euro (zzgl. MwSt.) können Sie die Google-Plattformen weiterhin nach Belieben nutzen.

Freedompro hat auchEasykon for KNX,entwickelt, einen Server, der für den Google Assistant zertifiziert ist, der die Konnex-Systeme weiterentwickelt und es Ihnen ermöglicht, Ihr Hausautomationssystem mit der Smart Home App von Google oder mit seinem Sprachassistenten zu verwalten. Dank Easykon for KNX lässt sich das Konnex-System mit Smartphone und Stimme steuern, wo immer Sie sind und wann immer Sie wollen.

Freedompro hat nicht nur an die Nutzung des Systems gedacht, sondern auch an seine Konfiguration. Aus diesem Grund verfügt Easykon for KNX über ein übersichtliches und intuitives Bedienfeld, das eine schnelle Konfiguration ermöglicht. Dieser Vorgang ist noch schneller dank der Möglichkeit, das mit der ETS-Software erstellte KNX-Installationsprojekt direkt in die Schnittstelle zu importieren und die Gruppenadressen direkt in die Parameter zu ziehen, die für die Zuordnung jedes Zubehörs verwendet werden.

Easykon Lite for KNX ist die Softwareversion unseres Produkts, die für Konnex-Installationen bestimmt ist. Sie wird auf dem Raspberry Pi installiert und ermöglicht die Steuerung von bis zu 30 auf dem System installierten Geräten über die App und den Google-Sprachassistenten. Mit diesem Produkt können Sie Ihr KNX-System intelligent machen, ohne Arbeiten an der Anlage oder an der Elektrik vornehmen zu müssen und ohne spezielle Programmierkenntnisse zu haben. Möchten Sie versuchen, Ihr KNX-System mit Google-Plattformen zu steuern? Laden SieEasykon Lite for KNXvon unserer Website herunter, installieren Sie es auf dem Raspberry Pi und ordnen Sie die Geräte zu, die Sie mit Ihrem Smartphone und Ihrer Stimme steuern möchten. Sie erhalten eine kostenlose 7-Tage-Testversion, um Ihr KNX Haus mit Google Home und Google Assistant zu steuern. Was, wenn Sie danach nicht mehr darauf verzichten können? Keine Sorge, mit dem Erwerb der Lizenz für 69 Euro (zzgl. MwSt.) können Sie die Plattformen von Google weiterhin nach Belieben nutzen.

Alle Produkte der Easykon-Familie werden von Freedompro kontinuierlich verbessert und mit ständigen Updates versehen. Diese Updates sind automatisch, d. h. es ist kein Eingriff erforderlich, um sie herunterzuladen und auf Ihrem Produkt in Betrieb zu nehmen. Sobald Sie einen Easykon konfiguriert haben, können Sie sicher sein, dass Sie immer die beste und aktuellste Smart-Home-Technologie in Ihrem Haus haben.

Diese Produkte sind außerdem so konzipiert, dass sie sehr vielseitig und flexibel sind. Sie ermöglichen es Ihnen, viele verschiedene Kategorien von Zubehör wie Leuchten, Thermostate, gesteuerte Steckdosen, Sensoren und viele andere abzubilden, um für jede Art von System und Kundenanforderungen geeignet zu sein. Sobald ein Produkt der Easykon-Familie mit Google kombiniert wurde, wird es auch möglich sein, Ihr MyHome SCS-System über BTicino oder KNX fernzusteuern. Es sind keine zusätzlichen Module, Kosten oder Konfigurationen erforderlich. Die Freedompro Cloud und Google sorgen dafür, dass die Benutzer ihr System jederzeit und überall sicher und zuverlässig verwalten können.

German