AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Verkauf von Produkten und Dienstleistungen von Freedompro S.r.l.

Willkommen im Online-Shop (der „Shop“) von Freedompro Srl mit Sitz in Corso di Porta Romana, 63 – 20122 Mailand | Italien, Umsatzsteuer-Identifikationsnummer 08191460966.

Mit dem Kauf von Hardware-Produkten (die „Produkte“) von Freedompro Srl im Online-Shop verpflichten Sie sich, diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen (die „Allgemeinen Geschäftsbedingungen“) und alle zusätzlichen von Freedompro Srl festgelegenen Bedingungen in verbindlicher Weise einzuhalten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf unsere Nutzungsbedingungen und Bedienungsanleitungen, die auf der Website freedompro.eu eingesehen werden können und den Bedingungen der mit einem Produkt gelieferten eingeschränkten Garantie.

DIES IST EINE RECHTLICH VERBINDLICHE VEREINBARUNG. MIT DER AUFGABE EINER BESTELLUNG VON PRODUKTEN VON FREEDOMPRO SRL ERKLÄREN SIE, DASS SIE DIESE ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN AKZEPTIEREN UND SICH VERPFLICHTEN, DIESE EINZUHALTEN. SIE ERKLÄREN UND GARANTIEREN AUCH, DASS SIE DAS RECHT, DIE BEFUGNIS UND DIE FÄHIGKEIT HABEN, DIESE ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN ZU AKZEPTIEREN UND ZU ERKLÄREN, DASS SIE MINDESTENS DAS FÜR DEN KAUF UND DIE NUTZUNG DES PRODUKTS UND DAS UNTERSCHREIBEN DES VORLIEGENDEN VERTRAGS RECHTLICH ERFORDERLICHE ALTER ERREICHT HABEN. WENN SIE MIT EINER DER BESTIMMUNGEN DER HIER BESCHRIEBENEN ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN NICHT EINVERSTANDEN, SOLLTEN SIE KEINEN PRODUKTKAUF VORNEHMEN.

Wir behalten uns das Recht vor, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit zu ändern. Aus diesem Grund bitten wir Sie, sich die AGB bei jedem Einkauf über den Shop durchzulesen. Bei jeder Bestellung von Produkten von Freedompro Srl gelten die jeweils gültigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen für das zwischen Ihnen und Freedompro Srl geschlossene Vertragsverhältnis. Bei Fragen zu diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie sich über den Link im Help Center an Freedompro Srl wenden.

Der Shop ist nur für den Online-Verkauf bestimmt. Das Gesetz erkennt eine Reihe von Verbraucherrechten an.

Die in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen enthaltenen Haftungsausschlüsse und -beschränkungen gelten nicht, soweit sie gegen geltendes Recht verstoßen. In einigen Rechtsordnungen ist der Ausschluss stillschweigender Garantien, einschließlich Ausschlüssen für Produkte oder Dienstleistungen, die fehlerhaft sind oder nicht den Beschreibungen entsprechen, oder der Ausschluss oder die Einschränkung von Neben- oder Folgeschäden oder anderen Rechten nicht zulässig. Eine vollständige Beschreibung der Ihnen gewährten gesetzlichen Rechte finden Sie in den Gesetzen Ihres Landes oder Ihrer Gerichtsbarkeit.

Keine Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen hebt diese anderen gesetzlich vorgesehenen Rechte auf. Obwohl der Shop weltweit zugänglich ist, sind die vom Shop angebotenen Produkte zertifiziert und CE-gekennzeichnet und wurden nicht für die Verwendung in allen Ländern entwickelt und getestet. Wenn Sie sich entscheiden, auf den Shop zuzugreifen und/oder die Produkte außerhalb eines EU-Landes und/oder außerhalb der Schweiz zu verwenden (von denen jedes einzeln als „Bestimmungsland“ bezeichnet wird) oder wenn Sie ein Geschäftsprodukt in einem Bestimmungsland verwenden, in dem dieses Geschäft oder Produkt gegebenenfalls nicht von Freedompro Srl zur Verfügung gestellt wurde, tun Sie dies auf eigene Initiative und übernehmen die volle Verantwortung dafür, dass die in Ihrem Land geltenden örtlichen Vorschriften eingehalten werden. Sie erkennen an und stimmen zu, dass einige oder alle Funktionen des Shops und der Produkte in einem anderen Land als einem Bestimmungsland möglicherweise nicht funktionieren oder für die Verwendung geeignet sind. Im gesetzlich zulässigen Umfang lehnt Freedompro Srl jegliche Verantwortung für Schäden oder Verluste ab, die durch den Zugriff auf oder die Nutzung des Shops oder der Produkte in einem anderen Land als einem Bestimmungsland verursacht werden. Freedompro lehnt auch jegliche Verantwortung für Schäden oder Verluste ab, die durch Ihre Verwendung von in einem Shop in einem Bestimmungsland nicht erhältlichen Produkte verursacht werden, wenn Sie das Produkt in diesem Bestimmungsland verwenden möchten.

  • 1. Kompatibilität

    Sie erklären, dass Sie die Kompatibilität der von Ihnen gekauften Produkte mit Ihren spezifischen Anforderungen überprüft und die entsprechenden Installations- und Verwendungshandbücher auf der Website des Help-Centers sorgfältig gelesen haben.

    Sie tragen die alleinige Verantwortung für die Feststellung der Kompatibilität der Produkte mit anderen Geräten an dem Standort, an dem Sie die gekauften Produkte von Freedompro Srl installieren, und erkennen an, dass jegliche Inkompatibilität keinen berechtigten Grund für eine Reklamation im Rahmen der Garantie für Ihre Produkte darstellt und Sie auch nicht anderweitig zum Erhalt einer Rückerstattung berechtigt.

  • 2. Reservierungen und Vorbestellungen

    Die für die Reservierung und Vorbestellung verfügbaren Produkte werden von Freedompro Srl nicht zum Verkauf angeboten. Eine Reservierung oder Vorbestellung führt nicht zu einem Kaufvertrag. Mit einer Reservierung und einer Vorbestellung eines noch nicht zum Verkauf angebotenen Produkts unterbreiten Sie Freedompro Srl ein Angebot zum Kauf des Produkts gemäß diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Freedompro Srl ist daher berechtigt, Ihnen die Kosten des Kaufs entsprechend der von Ihnen gewählten Zahlungsmethode in Rechnung zu stellen. Wenn das vorbestellte Produkt ab dem zum Zeitpunkt der Vorbestellung angegebenen Datum länger als 30 Tage nicht verfügbar ist, werden die von Ihnen bezahlten Beträge auf die gleiche Weise wieder zugeschrieben, die für die Zahlung verwendet wurde. In jedem Fall behält sich Freedompro Srl das Recht vor, Ihr Kaufangebot nach eigenem Ermessen anzunehmen oder abzulehnen. Dies unterliegt diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Freedompro Srl behält sich das Recht vor, eine Bestellung vor deren Versand aus jedwedem Grund und zu jedwedem Zeitpunkt zu stornieren oder abzulehnen, unabhängig davon, ob die aufgegebene Bestellung bestätigt wurde oder nicht. Freedompro Srl kann versuchen, Sie im Falle einer vollständigen oder teilweisen Kündigung eines Vertrags, bezüglich Ihrer Bestellung und/oder falls weitere Informationen benötigt werden zu kontaktieren, um Ihre Bestellung abzuschließen und anzunehmen.

  • 2-bis. Software-Lizenzen

    Die Beziehung zusätzlich zu diesen Bedingungen wie folgt geregelt:

    Freedompro gewährt dem Kunden, der dies akzeptiert, eine Lizenz zur Nutzung der Software und der zugehörigen Dokumentation gemäß den in diesem Vertrag festgelegten Bedingungen.

    Der Kunde darf die Software in den gewählten Versionen auf seinem eigenen Gerät installieren.

    Die Komponenten der Software werden als ein einziges Produkt lizenziert.

    Die gewährte Nutzungslizenz ist als nicht exklusive, belastende oder kostenlose Lizenz für einen begrenzten Zeitraum als Test zu verstehen, die ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Freedompro weder unterlizenziert noch weiterverkauft werden kann.

    Die Nutzung der Software setzt voraus, dass sie vom Kunden durch Eingabe der von Freedompro bereitgestellten Codes aktiviert wird.

    Freedompro behält sich das Recht vor, die Gültigkeit der beim Kunden installierten Benutzerlizenzen zu überprüfen, auch mit Hilfe von elektronischen Programmen, die Freedompro automatisch die Identifikationsdaten der auf den Systemen und Terminals des Kunden vorhandenen Lizenzen übermitteln.

    Die Software kann daher von Zeit zu Zeit zu ihrer Validierung auffordern. Die Validierung prüft, ob die Software aktiviert wurde und ordnungsgemäß lizenziert ist. Wenn die Validierung fehlschlägt, wird die Nutzung der Software unterbunden. Wenn während der Validierungsphase festgestellt wird, dass die auf dem Gerät des Kunden installierte Software gefälscht ist, keine ordnungsgemäße Lizenz besitzt oder kein Originalprodukt von Freedompro ist, kann der Kunde die Software nicht weiter nutzen, und Freedompro wird die Erbringung jeglicher Dienstleistung für den Kunden einstellen.

    Der Kunde kann Updates nur für die von Freedompro erhaltene Software direkt von Freedompro beziehen.

    Die als Update gekennzeichnete Software ersetzt und/oder integriert und deaktiviert das zugrundeliegende Produkt, das durch das Update integriert wird. Für die Updates und das aus der Integration mit den Updates resultierende Endprodukt gelten alle die Software betreffenden Vertragsbestimmungen.

    Der Kunde darf die Software nur in der in diesem Vertrag ausdrücklich erlaubten Weise nutzen. Dabei hat der Kunde alle technischen Beschränkungen in der Software zu beachten, die eine Nutzung nur in bestimmter Weise zulassen. Der Kunde darf nicht:

    • die in der Software enthaltenen technischen Beschränkungen und technischen Maßnahmen zu umgehen;

    • die Software zurückentwickeln, dekompilieren oder disassemblieren, es sei denn, solche Aktivitäten sind ausdrücklich gesetzlich erlaubt und in jedem Fall innerhalb der Grenzen dieser Bestimmungen;

    • die Software zur Vervielfältigung durch andere zu veröffentlichen;

    • die Software zu vermieten, zu verleasen oder zu verleihen oder das Hosting von kommerziellen Diensten unter Verwendung der Software anzubieten;

    • die Software gesetzeswidrig zu nutzen.

    Der Kunde ist verpflichtet, Freedompro die auf der Website von Freedompro angegebene Gebühr für die Lizenz zur Nutzung der Software und der damit verbundenen Dienstleistungen zu zahlen.

    Außer wenn die Nutzungslizenz für eine vorübergehende Probezeit kostenlos aktiviert wird, stellt Freedompro die Lizenz zur Nutzung der Software und der damit verbundenen Dienstleistungen erst nach Eingang der Zahlung der Gebühr zur Verfügung.

    Der Kunde verpflichtet sich, die Softwarelizenz ohne schriftliche Genehmigung von Freedompro weder weiterzuverkaufen noch Kopien anzufertigen oder anfertigen zu lassen, wobei er anerkennt, dass jedes nicht konforme Verhalten eine Verletzung der Rechte von Freedompro an der Software und der dazugehörigen Dokumentation und allgemeiner der Urheberrechtsbestimmungen sowie eine Verletzung des vorliegenden Vertrags darstellt.

    Wird die Software in einer Weise verwendet, die nicht mit diesen Bestimmungen übereinstimmt, kann der Vertrag von Rechts wegen gekündigt werden und der Kunde muss Freedompro die Gebühr für die Nutzung der Software für die Anzahl der Geräte, auf denen sie verwendet wurde, zahlen, und zwar in dreifacher Höhe als Vertragsstrafe und unbeschadet des Rechts von Freedompro, einen höheren Schaden geltend zu machen.

    Wenn der Kunde die Software auf Diskette oder einem anderen Medium erworben hat, ist er berechtigt, eine Sicherungskopie auf demselben Medium zu erstellen. Der Kunde darf diese Kopie nur zur Neuinstallation der Software im Falle einer Fehlfunktion oder eines Ausfalls der Software oder bei einem Austausch des Computers verwenden. Die Nutzung der Sicherungskopie ist abhängig von ihrer Aktivierung gemäß den oben beschriebenen Methoden und Validierungsvorgängen.

    Der Nachweis für die Gültigkeit der Lizenz besteht darin, dass der Kunde im Besitz der Kaufrechnung für die Softwarelizenz und der Aktivierungscodes ist, die von Freedompro per E-Mail an die während der Registrierungsphase mitgeteilte Adresse gesendet wurden.

    Der Kunde nimmt zur Kenntnis und akzeptiert, dass die Software, einschließlich der Updates, "wie besehen" geliefert wird, dass sie für die Verwendung im Hinblick auf die derzeit auf dem Markt befindlichen Technologien und Betriebssysteme geeignet ist und dass Freedompro keine ausdrückliche oder stillschweigende Erklärung darüber abgibt, dass die Software für die Bedürfnisse des Kunden geeignet ist, dass sie frei von Fehlern ist oder dass sie über Funktionen verfügt, die nicht in den technischen Spezifikationen und der dazugehörigen Dokumentation vorgesehen sind.

    Freedompro stellt dem Kunden Update- und Supportleistungen zur Verfügung. Für diese Dienstleistungen gelten die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen.

    Der Kunde erkennt an, dass Freedompro, außer im Falle von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit, unter keinen Umständen für Schäden haftbar gemacht werden kann, die dem Kunden oder Dritten durch die Nutzung oder Nichtnutzung der Software entstehen.

  • 3. Zahlung

    Durch die Angabe einer von Freedompro Srl akzeptierter Kreditkarte oder einer anderen Zahlungsmethode erklären und garantieren Sie, dass Sie berechtigt sind, die angegebene Zahlungsmethode zu verwenden, und ermächtigen Sie uns (oder das von uns beauftragte dritte Zahlungsverarbeitungsunternehmen), den zu berechnen Gesamtbetrag für Ihre Bestellung (einschließlich aller anfallenden Steuern und sonstigen Abgaben) Ihrer Zahlungsmethode zu belasten. Wenn die von Ihnen angegebene Zahlungsmethode nicht verifiziert werden kann, ungültig oder anderweitig nicht akzeptabel ist, kann Ihre Bestellung ausgesetzt oder storniert werden. Um Ihre Bestellung abzuschließen, müssen Sie alle von uns festgestellten Probleme beheben.

  • 4. Verfügbarkeit und Preise

    Der Verkauf aller im Shop angebotenen Produkte unterliegt deren Verfügbarkeit. Freedompro behält sich das Recht vor, jeder Bestellung mengenmäßige Beschränkungen aufzuerlegen, eine Bestellung ganz oder teilweise abzulehnen und das Angebot bestimmter Produkte ohne vorherige Ankündigung einzustellen. Die Produktpreise können sich jederzeit ändern, wobei solche Änderungen jedoch keine Auswirkungen auf vor der Änderung bestellte Produkte hat.

  • 5. Umsatzsteuer

    Abhängig von der Bestellung berechnet und berechnet Freedompro Srl die Umsatzsteuer (USt.) gemäß den geltenden Gesetzen.

  • 6. Weiterverkauf, Exportverbot und Übertragung von Eigentumsrechten

    Einkäufe im Shop sind ausschließlich für Endverbraucher und/oder Installateure und/oder Händler im Bestimmungsland bestimmt, mit einem ausdrücklichen Ausfuhrverbot gemäß der geltenden Ausfuhrbestimmungen. Freedompro Srl wird ausdrücklich von jeglicher Haftung, die sich aus der Verletzung dieses Verbots ergibt, befreit. Das Eigentum an den im Shop gekauften Produkten geht mit der Lieferung von Freedompro Srl an den Spediteur auf den Käufer über.

  • 7. Versand und Lieferung

    Die Produktpreise enthalten keine Versandkosten. Unsere Preise und Versandarten werden von Zeit zu Zeit auf der Website des Shops angegeben. Die voraussichtlichen Ankunfts- oder Liefertermine stellen keine garantierten Termine für die Lieferung Ihrer Bestellung, sondern nur eine indikative Zeitangabe dar. Die im Shop des jeweiligen Bestimmungslandes erhältlichen Produkte wurden für die Verwendung in Ländern der Europäischen Union und der Schweiz entwickelt, vermarktet und verkauft. Alle in der Verpackung enthaltenen Sicherheitshinweise, Informationen, Anweisungen, Verpackungen und Materialien stehen in Englisch zur Verfügung. Der Shop und die Links zu diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen stehen immer in Italienisch und Englisch zur Verfügung; in anderen Bestimmungsländern sind der Shop und Anwendungen für mobile Geräte möglicherweise nicht in der Landessprache verfügbar. Die im Shop verfügbaren Support-Services sind nicht für die Verwendung außerhalb der Europäischen Union und/oder der Schweiz bestimmt und stehen in Italienisch und/oder Englisch zur Verfügung. Der Benutzer ist für die Einhaltung aller geltenden Gesetze und Vorschriften des Landes verantwortlich, in das das Produkt geliefert werden soll. Freedompro Srl lehnt jede Verantwortung im Falle eines Verstoßes gegen diese Gesetze oder Bestimmungen ab.

  • 8. Installation

    In der Gerichtsbarkeit, in der ein bestimmtes Produkt installiert wird, können spezifische Vorschriften bestehen, die festlegen, wo und wie ein bestimmtes Produkt installiert werden soll. Sie müssen sicherstellen, dass alle in Ihrer Gerichtsbarkeit geltenden Gesetze eingehalten werden. Freedompro Srl haftet nicht für Verletzungen oder Schäden, die durch eine falsche und/oder unsachgemäße Installation eines Produkts verursacht wurden. Freedompro Srl kann auf seiner Website eine Liste der empfohlenen Installationsprogramme für jeden Produkttyp veröffentlichen. Diese Installateure sind weder Mitarbeiter von Freedompro Srl noch seiner verbundenen Unternehmen, und Freedompro Srl übernimmt keine Verantwortung für das Verhalten oder die Verantwortung dieser Installateure. Sie sind ausschließlich dafür verantwortlich, mit gebührender Aufmerksamkeit den Installateur auszuwählen, der Ihren Anforderungen am besten entspricht.

  • 9. Rücksendungen und Rückerstattung

    Freedompro Srl akzeptiert keine Rücksendungen, die zuvor nicht schriftlich über einen der zur Kontaktaufnahme verfügbaren Kanäle genehmigt wurden.
    Wir bitten Sie, detaillierte Informationen darüber bereitzustellen, wo und wann das Produkt gekauft wurde und warum Sie es zurücksenden möchten. Der Kundendienst von Freedompro Srl kann Ihnen eine Berechtigung zur Rücksendung von Waren erteilen, indem dieser Ihnen die entsprechenden Verwaltungsanweisungen zusendet. Wir bitten Sie, alle Anweisungen, die Ihnen aber Ihrer Kontaktaufnahme übermittelt werden, gewissenhaft zu befolgen. Sofern das Produkt keinen Defekt aufweist oder nicht den Spezifikationen entspricht, akzeptiert Freedompro nur Rücksendungen von Waren, die sich im Neuzustand befinden und in der Originalverpackung verpackt sind. Sie sind für alle mit der Rücksendung des Produkts verbundenen Kosten verantwortlich (einschließlich der Kosten für die Rücksendung des Produkts an Freedompro Srl).

    Sofern das Produkt keinen Defekt aufweist oder nicht den Spezifikationen entspricht, ist Freedompro nicht verpflichtet, die Rücksendung zu genehmigen; alle Rücksendungen erfolgen somit im ausschließlichen Ermessen von Freedompro Srl. Darüber hinaus akzeptiert Freedompro keine Rücksendungen von Waren, die nicht direkt im Online-Shop von Freedompro Srl gekauft wurden. Wenn Sie das Produkt in einem anderen Geschäft als dem Shop gekauft haben, bitten wir Sie, sich an den jeweiligen Händler zu wenden. Die oben beschriebenen Rückgabebedingungen beziehen sich speziell auf den Shop und ersetzen und ergänzen nicht die Ihnen nach geltender Gesetzeslage zustehenden Rechte und Rechtsmittel.

  • 10. Beschwerden und Streitigkeiten

    Im Falle von Beschwerden und/oder Streitigkeiten jeglicher Art erklären Sie sich damit einverstanden, unverzüglich den Kundendienst von Freedompro Srl über die Website von Freedompro Srl zu kontaktieren. In dem Fall, dass die Streitigkeit nicht gütlich beigelegt werden kann und unbeschadet der Rechte, die jedes Bestimmungsland bestimmten Kategorien von Käufern eingeräumt hat, werden aus dem Verkauf von Produkten von Freedompro Srl sowie aus der Ausführung und/oder Auslegung dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen resultierende Streitigkeiten ausschließlich gemäß den Bestimmungen des nachstehenden Artikels 21 „Anwendbares Recht und zuständige Gerichtsbarkeit“ geregelt.

  • 11. Schutz der Vertraulichkeit und der Rechte an geistigem Eigentum

    Freedompro Srl bleibt Eigentümer seiner geistigen Eigentumsrechte und Sie verpflichten sich, diese Rechte nicht zu verletzen. Im Falle eines Verstoßes kann Freedompro versuchen, vor einem innerhalb der Gerichtsbarkeit zuständigen Gericht eine einstweilige Verfügung oder ein anderes geeignetes Rechtsmittel zu erwirken, um seine Rechte (einschließlich seiner Rechte an geistigem Eigentum) umfassend zu schützen und/oder die Weitergabe vertraulicher Informationen und/oder das Auftreten von Schäden jeglicher Art zu verhindern.

  • 12. Verbot der Änderung bestehender und nicht lizenzierter Marken, Abzeichen und Etiketten: Die Entfernung und/oder Veränderung der Etiketten, Abzeichen und/oder Marken, die auf Produkten von Freedompro Products Srl enthalten sind, ist ausdrücklich verboten.

    Es ist ebenfalls verboten, den Produkten von Freedompro Srl weitere Etiketten, Abzeichen und/oder Marken jeglicher Art hinzuzufügen, es sei denn, dies geschieht mit der ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung von Freedompro Srl.

  • 13. Garantien, Ausschlüsse und Haftungsbeschränkungen

    Soweit gesetzlich zulässig und unbeschadet der gesetzlich festgelegten Rechte, werden der Shop (und alle darin verfügbaren Inhalte) und alle gekauften Produkte „wie sie sind“ bereitgestellt, ohne ausdrückliche oder stillschweigende keine Garantien oder Bedingungen jeglicher Art, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf Eigentumsgarantien oder stillschweigende Garantien der Marktgängigkeit oder Eignung für einen bestimmten Zweck. Die Verwendung der Produkte erfolgt nach Ihrem Ermessen und auf Ihr alleiniges Risiko. Sie tragen die alleinige und ausschließliche Verantwortung für (und Freedompro Srl lehnt jede Verantwortung ab in Bezug auf) Verluste, Verantwortlichkeiten oder Schäden, die sich aus der Verwendung eines Produkts ergeben, einschließlich beispielsweise Schäden oder Verluste an Ihren „Heim- und Gebäudeautomationssystem“, Sanitäranlagen, elektrischen Systemen, Ihrem Heim oder Ihren Produkten, anderen an das Produkt angeschlossenen Peripheriegeräte, Computern, mobilen Geräten, Gegenständen, Tieren und/oder Menschen.
    In jedem Fall lehnt Freedompro Srl jegliche Verantwortung in Bezug auf Verluste und/oder Schäden ab, die sich aus einer unsachgemäßen Verwendung des Produkts im Hinblick auf die in der Packungsbeilage angegebenen oder auf der Produktverpackung selbst angegebenen Spezifikationen ergeben.
    Freedompro Srl garantiert oder verspricht kein bestimmtes Maß an Energieeinsparung oder anderen wirtschaftlichen Vorteilen aufgrund der Verwendung eines Produkts oder eines Merkmals desselben. Energieeinsparungen und tatsächliche finanzielle Vorteile hängen von Faktoren ab, auf die Freedompro Srl keinen Einfluss hat oder dieser nicht bekannt sind.
    Freedompro Srl garantiert oder verspricht kein bestimmtes Sicherheitsniveau und/oder Eignung in Bezug auf die Interaktion von Produkten von Freedompro Srl mit Einbruchschutzsystemen, mit Alarmen jeglicher Art und/oder mit elektronischen Schlössern und/oder mit biometrischen Lesegeräten.

    Solche Systeme und der Zugang zu ihnen variieren basierend auf Faktoren, die außerhalb der Kontrolle und/oder Kenntnis von Freedompro Srl. liegen. Keine der Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen und insbesondere in diesem Artikel schließt eine Haftung aus oder schränkt die Haftung ein, wenn eine solche nach dem Gesetz nicht ausgeschlossen werden kann. Soweit gesetzlich zulässig, gilt zusätzlich zu den vorstehenden Gewährleistungsausschlüssen Folgendes:

    a) Freedompro Srl haftet in keinem Fall für indirekte, Folgeschäden, beispielhafte, spezielle oder zufällige Schäden, einschließlich Schäden für den Verlust von Daten oder Gewinnen aus oder im Zusammenhang mit den Produkten, selbst wenn Freedompro Srl von der Möglichkeit ihres Auftretens wusste oder hätte wissen müssen.

    b) Die gesamte kumulative Haftung von Freedompro Srl aus oder im Zusammenhang mit den Produkten, entweder vertraglich, durch unerlaubte Handlung oder auf andere Weise, übersteigt in keinem Fall die tatsächlich in den letzten sechs (6) Monaten von Ihnen an Freedompro Srl oder einen autorisierten Freedompro Srl-Händler für das betreffende Produkt gezahlten Gebühren.

    Diese Beschränkung ist kumulativ und wird nicht erhöht, wenn mehr als ein Ereignis oder Anspruch besteht. Freedompro Srl lehnt jegliche Verantwortung gegenüber Händlern und Installateuren von Produkten von Freedompro Srl ab.

  • 14. Datenschutz

    Mit der Bestellung von Produkten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Freedompro Srl die in Ihrem Bestellformular oder in Ihrer Bestellung per Telefon/Fax/E-Mail erfassten Daten zum Zwecke der Bestellabwicklung aufbewahren, weitergeben, verarbeiten und nutzen kann. Freedompro Srl kann solche Daten auch global an die Unternehmen der Gruppe weitergeben, zu der Freedompro Srl gehört. Alle Unternehmen der Gruppe, zu der Freedompro Srl gehört, verpflichten sich, den Schutz Ihrer Daten gemäß den im Bestimmungsland geltenden Datenschutzbestimmungen zu gewährleisten.

    Freedompro Srl arbeitet mit anderen Unternehmen zusammen, die Ihnen bei der Lieferung der Produkte behilflich sind, darunter beispielsweise Kuriere, und Freedompro Srl ist möglicherweise verpflichtet, diesen Unternehmen einige Informationen für die ordnungsgemäße Ausführung des Auftrags mitzuteilen.

  • 15. Elektronische Kommunikation

    Wenn Sie den Online-Shop von Freedompro Srl verwenden oder eine E-Mail an Freedompro Srl senden, kommunizieren Sie auf elektronischem Wege mit Freedompro Srl und erkennen damit an, dass alle Vereinbarungen, Bekanntmachungen, Offenlegungen und sonstigen Mitteilungen, die wir Ihnen auf elektronischem Wege übermitteln, allen gesetzlichen Anforderungen entsprechen, welche eine Verpflichtung zur Schriftform für solche Mitteilungen vorsehen. Wenn Sie eine Bestellung im Shop aufgeben, erfassen wir Ihre E-Mail-Adresse und bewahren diese auf. Von diesem Moment an kann Ihre E-Mail-Adresse verwendet werden, um Ihnen Informationen zu Produkten und Dienstleistungen von Freedompro Srl zuzusenden, es sei denn, Sie teilen uns über den in den E-Mails enthaltenen Opt-Out-Link mit, dass Sie solche E-Mails nicht länger erhalten möchten.

    In diesem Fall wird Ihre E-Mail-Adresse weiterhin aufbewahrt, jedoch ausschließlich für die Kommunikation bezüglich der von Ihnen getätigten Bestellungen verwendet.

  • 16. Hinweise

    Freedompro Srl kann Ihnen nach Ermessen von Freedompro Srl Mitteilungen oder Kommunikationen gemäß den gesetzlichen Bestimmungen oder zu Marketing- oder anderen Zwecken an die mit Ihrem Konto von Freedompro Srl verknüpfte E-Mail-Adresse oder per Post senden oder eine entsprechende Bekanntmachung auf der Website von Freedompro Srl veröffentlichen.

    Freedompro Srl übernimmt keine Verantwortung für automatische Filter, die von Ihnen oder Ihrem Netzbetreiber in Bezug auf E-Mail-Benachrichtigungen festgelegt werden können. Freedompro Srl empfiehlt, die Domain @freedompro.eu zu Ihrer Liste der autorisierten E-Mail-Kontakte hinzuzufügen, um sicherzustellen, dass Sie E-Mail-Benachrichtigungen von Freedompro Srl erhalten.

  • 17. Höhere Gewalt

    Freedompro Srl haftet nicht für ein Versäumnis oder eine Verzögerung bei der Erfüllung einer seiner Verpflichtungen, wenn dieses Versäumnis auf eine Handlung oder ein Ereignis zurückzuführen ist, auf die Freedompro Srl keinen angemessenen Einfluss hat, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf Gründe höherer Gewalt, Streiks, Aussperrungen oder sonstige Gewerkschaftsaktionen von Drittparteien, Aufstände, Unruhen, Terroranschläge, Kriege, Brände, Explosionen, Stürme, Überschwemmungen, Erdbeben, Epidemien oder andere Naturkatastrophen, Ausfall öffentlicher oder privater Telekommunikationsnetze oder Unmöglichkeit der Nutzung von Schienen-, See-, Luft-, Kraftfahrzeugen oder anderen öffentlichen oder privaten Verkehrsmitteln.

  • 18. Salvatorische Klausel

    Wenn eine oder mehrere Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen gemäß einem Gesetz oder einer Vorschrift als rechtswidrig, ungültig, nicht anwendbar oder in irgendeiner Weise verboten eingestuft wurden, wird diese Bestimmung oder ein Teil davon als von dem zwischen den Parteien bestehenden Vertrag ausgeschlossen betrachtet. Die Rechtmäßigkeit, Gültigkeit oder Anwendbarkeit der übrigen Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen wird nicht beeinträchtigt und diese bleiben in vollem Umfang gültig und wirksam.

  • 19. Überleben von Klauseln

    Die Verpflichtungen gemäß den Artikeln 11 bis 21 bleiben auch nach Ablauf oder Beendigung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen bestehen.

  • 20. Toleranz

    Jegliche Toleranz, Unterlassung und/oder Verzögerung von Freedompro Srl bei der Geltendmachung und Einhaltung der Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen und/oder der anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen bedeutet keinen Verzicht auf die Rechte von Freedompro Srl Ihnen gegenüber und nicht beeinträchtigt nicht das Recht von Freedompro Srl, diese in der Zukunft einzufordern.

  • 21. Anwendbares Recht und zuständige Gerichtsbarkeit

    Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen dem italienischen Gesetz. Für Verträge über den Kauf von Produkten über den Shop und/oder für Streitigkeiten und/oder Ansprüche aus und/oder im Zusammenhang mit diesen und/oder diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen gilt ausschließlich das italienische Recht. Für Entscheidungen bezüglich möglicher Streitigkeiten ist ausschließlich das Gericht in Mailand (Italien) zuständig.

    Selbstverständlich bleiben alle Rechte bestimmter Käufertypen aus dem Recht des Bestimmungslandes unberührt.

Zuletzt aktualisiert: 29. Oktober 2021