Standard Konnex

Wie man KNX Hausautomationssysteme intelligent macht

Was ist der KNX-Standard?

Konnex ist der erste weltweit anerkannte offene Standard für die Gebäude- und Heimautomatisierung. Es kann für verschiedene Anwendungen und Funktionen in der Haus- und Gebäudesteuerung eingesetzt werden, wie z. B. Beleuchtung, Energieüberwachung, Sicherheitssysteme, Heizung und viele andere Funktionalitäten.

Merkmale des Konnex-Protokolls

Das Hauptmerkmal von Konnex ist, dass es als Standard nicht an ein bestimmtes Unternehmen gebunden ist, sondern viele Marken Produkte herstellen, die dieses Kommunikationsprotokoll verwenden. Eine der Stärken ist, dass jedes Produkt, das das KNX Logo trägt, um als solches anerkannt zu werden, eine ganze Reihe von Tests durch KNX Experten durchlaufen hat, um zertifiziert zu werden. Alle Geräte mit dem KNX-Logo sind zu 100 % kompatibel zueinander. So können Sie je nach Bedarf Produkte von verschiedenen Herstellern beziehen. Dies ist dank des KNX-Protokolls möglich, das von der KNX Association erstellt wurde.

Die KNX Association ist die Anlaufstelle für Profis und Nicht-Profis, die sich für das KNX-Protokoll interessieren. Zum einen sorgt die KNX Association dafür, dass möglichst viele Menschen das KNX Protokoll kennenlernen, zum anderen organisiert sie online und offline Schulungen und Veranstaltungen, um alles Wissen rund um KNX einfach und professionell weiterzugeben.

Konnex-Geräte

Alle KNX-Geräte können in 4 Makrokategorien eingeteilt werden:

Systemgeräte: grundlegende KNX-Geräte, die für den Betrieb des Systems erforderlich sind;

Eingabegeräte: elektronische Schnittstellen, an die die Steuergeräte zur Realisierung der Systemfunktionen angeschlossen werden können;

Ausgangsgeräte: Geräte, die über den Bus die von den Eingangsgeräten kommenden Signale empfangen;

Funktionsgeräte: Geräte, die der Installateur auswählt, um bestimmte Funktionen auszuführen.

Wie man KNX Hausautomationssysteme mit Smartphones und Sprachsteuerung verwaltet

KNX Hausautomationssysteme wurden vor dem Aufkommen von Smart-Home-Anwendungen und der Welt der Sprachassistenz geschaffen. Bis vor ein paar Jahren war die praktischste Art, Ihr KNX System zu steuern, über einen speziell für diese Funktion programmierten Touchscreen oder über eine ad hoc für das System erstellte App. Dank der Produkte von Freedompro ist es nun möglich, alle KNX-Hausautomationssysteme in intelligente Systeme zu verwandeln. DankEasykon for KNXundEasykon Lite for KNX,macht das zuverlässige und stabile KNX-Hausautomationssystem einen Quantensprung, indem es sofort mit den besten Smart-Home-Plattformen kompatibel wird. Dank eines einzigen Gerätes kann das gesamte KNX System des Hauses per Smartphone und Sprachbefehl gesteuert werden.

Mit Easykon können alle KNX-Geräte mit IoT-Geräten integriert werden, ohne die bestehende Konfiguration und Funktionen des Konnex Hausautomationssystems zu beeinträchtigen oder zu verändern. Konkret ermöglicht Easykon for KNX die Verwaltung Ihres Konnex Hausautomationssystems, sogar aus der Ferne, mit Apple HomeKit, Google Home, Amazon Alexa oder IFTTT Apps oder über den Sprachassistenten Siri, Google Assistant oder Alexa.

Freedompro hat auch eine Lite-Version des Produkts erstellt,Easykon Lite for KNX,eine Software für den Raspberry Pi, mit der Sie Apps und Sprache zum Konnex-System hinzufügen können. Bevor Sie die Lizenz zum Preis von 69 Euro erwerben,können Sie die Software 7 Tage lang kostenlos testen.Die Software ist zuverlässig, einfach zu bedienen und wird ständig aktualisiert. Im Gegensatz zur Hardware-Version beträgt die maximale Anzahl an konfigurierbarem Zubehör 30 und sie ist nicht mit Apple HomeKit kompatibel.

German