How is smart home market growing? Over 650 million boost in Italy

Smart Home-Markt: mehr als 650 Millionen Wachstum

Die wichtigsten Vorteile des Wohnens in einem intelligenten Haus Du liest Smart Home-Markt: mehr als 650 Millionen Wachstum 4 Minuten

Das intelligente Zuhause ist ein schnell wachsender Markt. Letztes Jahr gaben rund 75% der Italiener an, mit dem Thema vertraut zu sein, und mindestens die Hälfte hat einen oder mehrere intelligente Gegenstände in ihrem Haus. Der Verkauf von intelligenten Geräten konzentriert sich hauptsächlich auf den e-Commerce, aber auch die traditionelle Lieferkette holt auf.

Wie erwartet, ist die Welt des vernetzten Heims also in großer Bewegung, vor allem in Italien. Laut einer Studie des Observatoriums für das Internet der Dinge des Politecnico di Milano wird der Smart-Home-Markt im Jahr 2021 einen Wert von 650 Mio. EUR haben, etwa 29% mehr als im Jahr 2020, also vor der Pandemie.

Ein Wachstum, das noch größer ausgefallen wäre, wenn der Mangel an Rohstoffen es nicht beeinträchtigt hätte. Um es ins rechte Licht zu rücken: Wir sprechen hier von 75 Millionen Euro Umsatzverlust.

Dieser starke Anstieg findet in der ganzen Welt statt, und Italien ist immer noch ein "Neuling" in dieser Welt. Großbritannien und Deutschland führen diese Rangliste mit rund 4 Mrd. EUR an Investitionen in die intelligente Welt nach wie vor an.

Der Markt für Smart Home und seine Geräte wird natürlich von Haushaltsgeräten und intelligenten Lautsprechern angeführt. Es folgen Sicherheitslösungen (wie Einbruchmeldeanlagen und Schlösser), Heizkessel, Thermostate und Klimaanlagen bis hin zu Glühbirnen und intelligenten Steckern.

Der jüngste Bericht von IDC (International Data Corporation) zeigt das exponentielle Wachstum der Verkäufe von intelligenten Geräten und Anlagen im vergangenen Jahr. In Europa wurden 14,8% mehr intelligente Geräte verkauft als im Jahr 2020, und Experten schätzen, dass dieser Prozentsatz im Jahr 2022 noch übertroffen werden wird. Auch in Asien (10,8%) und Amerika (11,4% für den Norden und 11,2% für den Süden) wächst der Umsatz.

Die Vorteile des Wohnens in einem intelligenten Haus, das immer mehr das Wohlbefinden des Einzelnen in den Mittelpunkt des gesamten Ökosystems rückt, sind zahlreich und vielfältig. Angefangen bei der Fern- und Sprachsteuerung, bis hin zur Wertsteigerung der Immobilie und dem Erreichen einer höheren Energieklasse.

Nicht nur das vernetzte Heim im engeren Sinne, sondern auch der Wunsch, Gesundheitsdienste im intelligenten Heim anzubieten, wächst mit der zunehmenden Nutzung von IoT-Geräten. Laut dem jüngsten Bericht von Research and Market wird die Verwendung von intelligenten Geräten in der Welt der Smart Home Care zwischen 2022 und 2027 eine Wachstumsrate von 27,3 % verzeichnen.

Als Antwort auf die Bedürfnisse des Marktes hat Freedompro beschlossen, seinen Horizont zu erweitern und das Konzept des Wohlbefindens in den Mittelpunkt des vernetzten Hauses zu stellen. Für Freedompro ist es sehr wichtig, das Wohlbefinden des Einzelnen in den Mittelpunkt seines intelligenten Ökosystems zu stellen, damit er oder sie es bequem verwalten und ständig davon profitieren kann.

Die Lösung heißt Smart Pro Line und besteht aus einer Reihe von intelligenten DIN-Schienen-Relais, die im Schaltschrank oder in Abzweigdosen installiert werden können. Dabei handelt es sich um Plug-and-Forget-Module, die, wie das Wort schon sagt, nach der Installation aus dem Blickfeld verschwinden und jedes herkömmliche System im Handumdrehen intelligent machen.

Zur Markteinführung werden vier Module erhältlich sein: Light, Outlet, Switch und Shutter. Einer der Hauptvorteile der neuen intelligenten Relais von Freedompro ist, dass sie über WiFi funktionieren und daher keine Verkabelung oder invasive Mauerarbeiten erfordern.

Um die Smart Pro Line für alle zugänglich und nutzbar zu machen, die ihr Zuhause intelligent machen wollen, wurden die Module stundenlangen und strengen Tests unterzogen, um Zertifizierungen für alle bestehenden intelligenten Plattformen zu erhalten. Tatsächlich ist die neue Smart Pro Line von Apple HomeKit (ein Abzeichen, das nicht schwer zu erhalten ist), Google Assistant und Amazon Alexa zertifiziert. Darüber hinaus sind die Module auch mit IFTTT und Home Assistant kompatibel und zertifiziert.

Möchten Sie mehr über die Welt des Smart Home und die neue Smart Pro Line erfahren? Buchen Sie jetzt einen Anruf!